Trainingspause

Nach einer Erkältung sollte man nach Absetzenen der Medikamente noch ein paar Tage Sportpause einlegen, um sich nicht der Gefahr eines gesundheitlichen Rückschlages auszusetzen.

Pause beim Sport ist ebenso wichtig wie Training. Nur durch die Pause nach dem Training ergibt sich eine Leistungssteigerung.
Zwischen Trainingseinheiten sollten ebenfalls Pausen liegen. Wie lange die Pausen sein sollen, ist individuelle vom Trainingszustand und der vorhergehenden Belastung abhängig. Nach einem Ausdauertraining sollte eine Pause von mindestens 36 Stunden eingelegt werden.

TIPP: Beginnen Sie mit 2 Trainingseinheiten pro Woche und steigern Sie die Umfänge langsam. Zur Verbesserung der Gesundheitsressourcen sind mindestens 3 Trainingseinheiten pro Woche  PLUS eine aktive Alltagsgestaltung anzustreben. 

Nach einer Trainingseinheit benötigt der Körper Zeit zur Erholung, nur bei ausreichender Regeneration können optimale Trainingseffekte erzielt werden!

Beginnen Sie mit kurzen Einheiten (je nach Leistungsfähigkeit 10-20-30 Minuten) und steigern Sie den Umfang langsam (45-60 Minuten) - auch der passive Bewegungsapparat braucht Zeit, um sich anzupassen!