Pulskontrolle


Die aktuelle Herzfrequenz ist das Maß für die aktuelle Belastung des Körpers beim Training.

Eine sehr grobe und einfache Formel für die Berechnung der eigenen maximalen Herzfrequenz lauetet:

Bei Männern: 220 − Lebensalter = HFmax
Bei Frauen: 226 − Lebensalter = HFmax

Die beschriebenen Faustformeln ist zur Ermittlung einer Trainingsherzfrequenz nur sehr grob, maximal als "Annäherungswert" geeignet. 

Besser ist eine Leistungsdiagnostik in einem dafür ausgerüsteten Sportdiagnosecenter oder auch ein Selbsttest,bei dem Sie sich in einer für Sie geeigneten Sportart nach einer Aufwärmphase in Intervallen maximal auslasten.

Zone Anwendungsbereiche Trainingsziele Berechnung

Gesundheitszone 

50 – 60 % der individuellen max. HF)

  • • Anfänger • „Wiedereinsteiger“
  • • Regenerationstraining
  • • Training bei/nach Verletzungen/Erkrankungen
  • • aktive Gesundheitsförderung
  • • Wiedereinstieg in die Bewegung -• Verbesserung der Leistungsfähigkeit

Fettstoffwechselzone 60 – 75 % der individuellen max.HF

  • • Trainierte
  • • Aktivierung des Fettstoffwechsels
  • • Fettstoffwechseltraining
  • • Reduzierung/Stabilisierung des Körpergewichtes

Fitnesszone Sportler 70 – 85% der individuellen max. HF

  • • Verbesserung der Fitness
  • • Steigerung der Ausdauerleistungsfähigkeit 

 

Beispiel für eine 36 jährige, trainierte Frau mit dem Ziel Fettstoffwechseltraining:

226 – 36 = 190 HFmax - 190:10 = 19 - 19 x 6 = 114 - 19 x 7,5 = 142,5

Ihr Trainingsbereich liegt zwischen 114 (60%) und 142,5 (75%).